Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Magdeburg

Wechsel im Magdeburger "Polizeiruf"

Erst seit zwei Jahren klären "Polizeiruf 110"-Ermittler auch in Magdeburg Verbrechen auf. Schon gibt es einen Wechsel in dem Kriminalisten-Duo.

06.10.2015
  • DPA

Magdeburg Der Schauspieler Matthias Matschke (46) wird Kommissar im "Polizeiruf 110" aus Magdeburg. Er ersetzt im ARD-Sonntagskrimi den ausgeschiedenen Sylvester Groth (57), wie der MDR in Leipzig mitteilte. Die ersten Dreharbeiten mit dem neuen Ermittler-Duo starten in Kürze.

Groth spielt aus persönlichen Gründen nicht mehr im "Polizeiruf" mit. Er hatte etwa zwei Jahre lang den überkorrekten Ermittler Jochen Drexler neben Claudia Michelsen (46) als Doreen Brasch gemimt.

Beide hatten ihren letzten gemeinsamen Auftritt am Sonntag. Die Quote war aber schwach. 6,88 Millionen schalteten den zweiten Teil von "Wendemanöver", einem Krimi mit sehr komplizierter Handlung, ein. Das waren fast eine halbe Million Zuschauer weniger als im ersten Teil vor einer Woche.

Mitte des Monats beginnen die Dreharbeiten zum ersten "Polizeiruf" mit Matschke und Michelsen. Er verkörpere den Neuzugang Hauptkommissar Köhler. Der MDR beschreibt ihn als offenen, kommunikativen Familienmenschen mit ausgeprägter sozialer Kompetenz. Im ersten gemeinsamen Fall werde es um scheinbar misshandelte Kinder in einer Pflegefamilie gehen.

Matschke hatte zuletzt den ARD-Film "Der Fall Barschel" über den Tod des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten gedreht. Er ist aus Kino- und Fernsehrollen bekannt, unter anderem als Bastian Pastewkas Bruder Hagen in der Sat-1-Comedyserie "Pastewka".

Wechsel im Magdeburger "Polizeiruf"
. . . und sein Kollege Matthias Matschke kommt. Fotos: dpa

Wechsel im Magdeburger "Polizeiruf"
Schauspieler Sylvester Groth geht . . .

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular