Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Eigenanteil für Pflegeheim im Südwesten besonders hoch

Der Eigenanteil, den Patienten für die Pflege in Pflegeheimen zahlen müssen, ist in Baden-Württemberg im bundesweiten Vergleich besonders hoch.

04.07.2018

Von dpa

Eine Pflegekraft hält die Hand einer Bewohnerin einer Pflegeeinrichtung. Foto: Britta Pedersen/Archiv dpa

Stuttgart. Mit durchschnittlich 826,33 Euro im Monat liegt der Südwesten auf dem zweiten Platz hinter Berlin, wo es 872,50 Euro sind, wie aus einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Frage der Linke-Fraktion hervorgeht.

Im bundesweiten Schnitt betrug dieser demnach je Einrichtung einheitliche Eigenanteil zum Stichtag 1. April 602,13 Euro. Am günstigsten ist es in Thüringen mit 237,19 Euro im Monat.

Pflegebedürftige oder die Angehörigen müssen den Eigenanteil leisten, weil die Pflegeversicherung - anders als in der Krankenversicherung - nur einen Teil der Pflegekosten trägt. Selbst zahlen müssen sie zudem auch für die Unterkunft mit Zimmerreinigung und Verpflegung. Dazu kommen umgelegte Kosten für Investitionen zum Beispiel in Umbauten und Modernisierungen ihres Heims sowie teils für Azubi-Vergütungen.

Seit 2017 ist der Eigenanteil an den reinen Pflegekosten im jeweiligen Heim einheitlich - und nicht mehr umso höher, je höher jemand nach Pflegegrad eingestuft ist. Generell entfallen 80 Prozent der pflegebedingten Kosten der Einrichtungen auf Personal.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juli 2018, 07:53 Uhr
Aktualisiert:
4. Juli 2018, 05:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. Juli 2018, 05:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+