Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mannheim

Gross will mit Adler Mannheim Eishockey-Meister werden

Trainer Pavel Gross will mit seinem neuen Club Adler Mannheim seinen ersten Meistertitel in der Deutschen Eishockey Liga gewinnen.

02.07.2018

Von dpa

Pressekonferenz Adler Mannheim, in der SAP-Arena. Trainer Pavel Gross sitzt auf dem Podium vor einem Vereinswappen. Foto: Uwe Anspach dpa

Mannheim. «Oh ja», sagte er am Montag auf die Frage, ob er nach drei Vize-Meisterschaften mit seinem bisherigen Club Grizzlys Wolfsburg Lust hätte, die Playoff-Finalserie in der DEL auch mal für sich zu entscheiden.

«Uns sind die Erwartungen hier bekannt. Wir sind geholt worden, um etwas zu gewinnen», erklärte der 50-Jährige für sich und sein Trainerteam. Meister waren die Adler zuletzt 2015, in der vergangenen Saison schieden sie wie die Wolfsburger im Halbfinale aus.

Zum Kader der Kurpfälzer gehört nun auch der Kanadier Brendan Mikkelson. Der 31 Jahre alte Verteidiger kommt von Lulea HF aus der ersten schwedischen Liga nach Mannheim und erhält einen Einjahresvertrag. «Brendan verfügt über einen starken Willen und ist ein absoluter Charakterspieler. Er ist ein guter Skater und agiert in der Defensive äußerst stabil», sagte der neue Sportmanager Jan-Axel Alavaara. «Damit vereint Brendan genau die Eigenschaften, die wir in Mannheim haben wollen.»

Zudem verpflichteten die Adler in Pertti Hasanen einen weiteren Co-Trainer, der den Stab von Chefcoach Gross vervollständigt.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juli 2018, 18:33 Uhr
Aktualisiert:
2. Juli 2018, 16:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. Juli 2018, 16:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+