Veranstaltungstipps

Was geht am Wochenende in der Region?

Wie so oft in Tübingen sind alle spannenden Termine zur gleichen Zeit. Und so locken am Wochenende eine Fülle an Möglichkeiten und zahlreichen Straßenfesten.

26.06.2024

Von Anton Bandomer

Archivbild: Hans-Jörg Schweizer

Archivbild: Hans-Jörg Schweizer

Donnerstag, 27. Juni

  • Festival: HipHop-Station auf dem Europaplatz, direkt vor dem Bahnhof. Ab 14 Uhr gestalten Graffiti-Künstler aus der Region mobile Wände. Das gesamte Festival ist kostenlos.
  • Performance: Uraufführung der Text-Musik-Performance „Frei sein und bleiben in Zeiten des Umbruchs“ im Club Voltaire. Beginn 20 Uhr.
  • Konzert: Lagerfeuerabend im Sudhaus Waldbiergarten mit Folkmusik von cake for breakfast. Eintritt frei.

Freitag, 28. Juni

  • Festival: HipHop-Station auf dem Europaplatz, direkt vor dem Bahnhof. Von 16 bis 22 Uhr Live Rap und Djs. Eintritt frei.
  • Party: Die Aftershow-Party zur HipHop-Station findet im Epplehaus ab 22 Uhr statt.
  • Sommerfest: Volksfest mit Vergnügungspark auf dem Tübinger Festplatz. Ab 16 Uhr Vergnügungspark. Zwischen 16 und 17 Uhr alle Fahrgeschäfte für 199 Cent. Ab 19 Uhr offizielle Eröffnung mit den Hüttenzauber-Musikanten.
  • Neckarfest: Großes Kulturprogramm mit Konzerten, Freizeitpark und Weindorf in Rottenburg. Beginn 18 Uhr, Eintritt 5 Euro für drei Tage inklusive öffentlichem Nahverkehr.
  • Film: Preview des Dokumentarfilmprojekts „La Niña“ Tübingen und Solidarität mit Chile im Club Voltaire. Der Film ist für Menschen ab 16 Jahren geeignet. Anschließend Gespräch mit Regisseur Chris Hochstetter Toledo und Leonor Quinteros Ochoa. Beginn 19 Uhr. Eintritt gegen Spende (Empfehlung 10 Euro).
  • Jazz/ Party: Jazz zum Tanzen mit Live-Musik und DJ im Schlachthaus. Einlass ab 20 Uhr.
  • Techno: Mesut & Mike legen mit Vinyl auf. Ab 23 Uhr bei Frau Holle.

Samstag, 29. Juni

  • Festival: HipHop-Station auf dem Europaplatz, direkt vor dem Bahnhof. Streetdance steht am Samstag im Fokus. Von 14 bis 19 Uhr treten rund 30 Tanzgruppen aus Baden-Württemberg auf. Freier Eintritt.
  • Sommerfest: Volksfest mit Vergnügungspark auf dem Tübinger Festplatz ab 14 Uhr.
  • Neckarfest: Großes Kulturprogramm mit Konzerten, Freizeitpark und Weindorf in Rottenburg. Beginn 12 Uhr, Eintritt 5 Euro für drei Tage inklusive öffentlichem Nahverkehr.
  • Haagassenfest: Zwischen 12 und 17 Uhr lädt ein kleiner Markt mit Essen, Getränken und musikalischer Unterhaltung zum Bummeln in die Haaggasse ein.
  • Party: Die letzte Tanznacht vor der Sommerpause mit DJane Kerstin im Club Voltaire. Beginn 21 Uhr, Eintritt 6 Euro.
  • Queere Party: Luscht im Schlachthaus. Beginn 22 Uhr. Karten gibt es über die Aidshilfe Tübingen oder im Frauenbuchladen Thalestris.
  • Benefiz: Art against injustice. Poetryslam, Kunst, Essen und Getränke. Benefizveranstaltung für Gaza. In der Museumsstr. 7 in Reutlingen. Einlass ab 18 Uhr.

Sonntag, 30. Juni

  • Sommerfest: Volksfest mit Vergnügungspark auf dem Tübinger Festplatz ab 11 Uhr Vergnügungspark und Weißwurstfrühstück.
  • Neckarfest: Großes Kulturprogramm mit Konzerten, Freizeitpark und Weindorf in Rottenburg. Beginn 9 Uhr, Eintritt 5 Euro für drei Tage inklusive öffentlichem Nahverkehr.
  • Haagassenfest: Zwischen 12 und 17 Uhr lädt ein kleiner Markt mit Essen, Getränken und musikalischer Unterhaltung zum Bummeln in die Haaggasse ein.
  • Kaffee & DJ: Von 15 bis 19 Uhr legen DJs im Café Willi auf. Bei gutem Wetter im draußen im Hinterhof.

Ausgehtipps und spannende Geschichten direkt in die Mailbox

Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle gratis unseren Newsletter los geht’s!

Zum Artikel

Erstellt:
26.06.2024, 13:52 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 32sec
zuletzt aktualisiert: 26.06.2024, 13:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter Wirtschaft: Macher, Moneten, Mittelstand
Branchen, Business und Personen: Sie interessieren sich für Themen aus der regionalen Wirtschaft? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Macher, Moneten, Mittelstand!