Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Highlights des Tübinger Veranstaltungskalenders

Was das neue Jahr so bringen wird

Der Tübinger Veranstaltungskalender für das Jahr 2019 ist voll, im Kreis und in der Region gibt es auch einige Highlights. Ein thematischer Überblick.

11.01.2019

Von Moritz Hagemann

Das Tübinger Stadtfest, hier beim letzten Mal im Juli 2017, wird im Sommer wieder die Massen anlocken. Archivbild: Klaus Franke

Stadtfest, Bücherfest, 50-jähriges Bestehen der Städtepartnerschaft mit Durham – nur einige Highlights aus dem Tübinger Veranstaltungskalender 2019, den das TAGBLATT um einige Termine kreisweit ausgeweitet hat.

Events & Feste

18. Januar: Die Stadt Tübingen lädt alle Einwohner zum Neujahrsempfang in die Alte Aula ein.

17. Februar: Über 5000 Narren ziehen beim Tübinger Fasnetsumzug durch die Altstadt.

3. März: Der Rottenburger Fasnets-Ommzug zählt zu den absoluten Klassikern der närrischen Jahreszeit.

1. Mai: Die Unterjesinger Dorfkelter eröffnet feierlich ihre Museumsaison.

10. Mai – 1. Juni: 25 Jahre Zirkus Zambaioni – das wird auf der Festwiese in Derendingen gefeiert.

20. Juni: Auf den Verlierer wartet Lebertran – das Stocherkahnrennen auf dem Neckar.

28. – 30. Juni: In Rottenburg wird das 44. Neckarfest gefeiert.

5.–8. Juli: Auf dem Festplatz steigt das 65. Tübinger Sommerfest.

12./13. Juli: Ein ungerades Jahr ist ein Stadtfest-Jahr. Zwischen Platanenallee und Haagtor wird Tübingen zur Partymeile.

24. Juli – 4. August: Die Tübinger Sommerinsel lädt zum Schlemmen am Anlagensee ein.

24. Juli – 4. August: Auf dem Festplatz steigt das Gaiexpo Afrikafestival.

5. Oktober: Zum 21. Mal machen sich über 6000 Enten auf zum Rennen im Neckar.

20. Oktober: Besonders die Kinder freuen sich auf das 34. Drachenfest auf dem Österberg.

3. – 8. Dezember: Bei gutem Wetter könnte auf der 14. Chocolart in der Altstadt die 300 000-Besucher-Marke fallen.

Filme & Theater

27.–31. März: 18 renommierte Theater-Ensembles kommen ins LTT zu den Landesbühnentagen.

17.–24. April: Filmische Entdeckungen aus Spanien und Lateinamerika dominieren beim Cinelatino das Kino Museum.

5.–8. Juli: Das LTT richtet das Sommertheater auf der Neckarinsel aus und präsentiert den Klassiker „Romeo und Julia“.

18. Juli – 7. August: Um 21.30 Uhr beginnen täglich die Filme beim Sommernachtskino unter freiem Himmel im Alten Schlachthof.

4. – 12. Oktober: In den Tübinger Kinos ist zum 14. Mal das Arabische Filmfestival angesagt.

30. Oktober – 6. November: Mit rund 80 Filmen bilden die 36. Französische Filmtage in den Tübinger Kinos das zweitgrößte frankophone Filmfestival Europas.

20. – 27. November: Das Filmfest FrauenWelten steigt kreisübergreifend im Tübinger Museum, Rottenburger Waldhorn und im Reutlinger Kamino.

4. – 11. Dezember: Das spanische Filmfestival Cine Espanol zeigt etwa 30 Produktionen im Kino Arsenal und Atelier.

Kunst

17. Februar: Der letzte Tag von „Ich bin“ in der Kunsthalle, der Ausstellung mit 200 Werken der Künstlerin Birgit Jürgenssen.

9. März – 30. Juni: In der Kunsthalle beginnt die Ausstellung „Congo Stars“ mit Werken 70 kongolesischer Künstler von den 1960er Jahren bis heute.

29./30. Mai: Zum 13. Mal öffnen im Unterjesinger Ortskern die Galerien zum Kunstdorf.

20. Juli – 10. November: In der Kunsthalle werden bei der Ausstellung „Comeback“ kunsthistorische Renaissancen vorgestellt.

8. September: Beim Tag des Offenen Denkmals wird an verschiedenen Orten Geschichte zum Anfassen demonstriert. Das Motto: „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“.

30. November – 15. März 2020: „Tanz“ heißt die Ausstellung des Künstlers Max Pechstein, der selbigen unter den Expressionisten zum wichtigen Sujet erhob.

Literatur

5.–7. Juli: Das 11. Tübinger Bücherfest in der Altstadt steht im Zeichen des Gastlandes England, mit dem das 50-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit Durham gefeiert wird (6. Juli, Ratsaal).

20. – 25. Oktober: In der Stadtbücherei sowie im LTT werden bis zu 1000 Neuerscheinungen bei der 39. Kinder- und Jugendbuchwoche gezeigt. Sie besteht seit 1981.

Märkte

6./7. April: Die Haaggasse und der Marktplatz sind Schauplatz des Antiquitäten- und Frühlingsmarktes.

9./10. April: In der Altstadt öffnet mit dem Georgi-Markt ein echter Krämermarkt.

27. April: Regionalmarkt, Fairer Markt und Klimatag – in der Altstadt ist rund um das Nonnen- und Rathaus mächtig Betrieb.

4. Mai: Zum ersten Mal öffnet 2019 der Flohmarkt in der Uhlandstraße. Weitere Termine: 13. Juli, 7. September.

1./2. Juni: Rund um die Jakobuskirche ist zum 24. Mal der Markt der Möglichkeiten.

23. Juni: Über 25 000 Menschen kommen jährlich zum Mössinger Rosenmarkt mit Kunstgalerie.

6. Juli: 70 Künstler aus dem süddeutschen Raum präsentieren sich beim Kunstmarkt am Nonnenhaus.

11. – 15. September: Über 100 Stände mit Spezialitäten aus den Partnerstädten Aix-en-Provence und Perugia bilden den 25. Umbrisch-provenzalischen Markt.

5. Oktober: Der Regionalmarkt in der Altstadt beinhaltet den 10. Whisky-Tag hinter der Stiftskirche.

12./13. November: Der Martini-Markt in der Altstadt steht an.

23. November: Im LTT ist beim Markt der Vereine die 14. Neubürgerbegrüßung inbegriffen.

13. – 15. Dezember: Der Tübinger Weihnachtsmarkt ruft – samt Feuerzangenbowle am Haagtor.

Messen

13. Januar: Über 50 Aussteller präsentieren sich im Sparkassen Carré bei der 15. Tübinger Hochzeitsausstellung „Du und ich“.

2. März: Die TAGBLATT-Messe „Ladylike – was Frauen wollen“ steigt im Sparkassen Carré.

9.–17. März: Rund 400 Firmen stellen in den 21 Hallen beim Tübinger Festplatz bei der Familienausstellung FDF aus.

4./5. Mai: Labels, Designer, Hersteller und Händler aus ganz Deutschland präsentieren sich bei der Stilwild in der Hepper-Halle.

11./12. Mai: Mehr als 70 Aussteller sind bei der TAGBLATT-Messe Garten und Gaumen im Park der Firma in der Schaffhausenstraße dabei.

29./30. Juni: Die TAGBLATT-Messe „AutoMobil“ im Carré ist die größte Messe in der Region Neckar-Alb um die Themen Autos und Mobilität.

19. Oktober: Für Menschen mitten im Leben ist die TAGBLATT-Messe „Sen’Fit“ im Sparkassen Carré prädestiniert.

9./10. November: Stilwild – die Zweite in der Hepper-Halle.

Musik

18. März: Im Sudhaus steigt das
Irish Spring Festival mit traditionell keltischer Folklore.

14./16. Mai: An zwei Abenden treten im Festsaal der Neuen Aula die Stars von morgen beim 17. Internationalen Pianistenfestival auf.

7./8. Juni: Im Anlagenpark findetdas Ract!-Festival statt.

26. – 28. Juli: Auf dem Seebronner Festplatz steigt das Rock of Ages – unter anderem mit Uriah Heep und Bap.

28. Juli – 01. September: An jedem Samstag gibt’s einstündige Konzerte in- und ausländischer
Solisten beim Tübinger Orgelsommerin der Stiftskirche.

2./3. August: Das Indie, Rock undPop Festival Umsonst & Draußen steigt zum 35. Mal in Mössingen.

17./18. August: Auf dem RottenburgerEugen-Bolz- Platz tritt beim Sommer Open Air zunächst Wincent Weiss auf, am Tag darauf dann die Kultband Pur.

24. August – 16. September:Das Vielklang-Festival ist ein noch junges, aber doch schon etabliertes Festival für klassische Musik.

12. – 20. Oktober: Auf über 30 Bühnen finden an verschiedenen Orten 60 Konzerte im Rahmen der 21. Tübinger Jazz und Klassik-Tage statt.

Politik

3. Febuar: In Reutlingen wird ein/e neue/r OB gewählt.

26. Mai: Bei der Kommunalwahl werden in Tübingen 40 Stadträtinnen und -räte gewählt.

Sport

11. – 13. Januar: Zum 36. Mal wird in der Mössinger Steinlachhalle der Hallenkönig der Fußballer beim TAGBLATT-Turnier gesucht.

18. Mai: Beim 16. Mössinger Stadtlauf werden zugleich die baden-württembergischen Meisterschaften über die 10-Kilometer-Distanz ausgetragen.

22. Juni: Athleten aus 40 Nationen kommen zum Soundtrack-Leichtathletik-Meeting ins Stadion des SV 03 Tübingen.

5.–7. Juli: Die Tübinger Reitgesellschaft lädt nach Waldhausen zum großen Reit- und Springturnier mit Landeschampionat ein.

21. Juli: Schwimmen, Radfahren, Laufen – der Mey Generalbau City Triathlon bietet verschiedene Distanzen für Geübte und Einsteiger.

15. September: Der 26. Tübinger Erbe-Lauf durch die Altstadt wird eingerahmt vom verkaufsoffenen Sonntag.

19. Oktober: Die TSG Tübingen lädt zur Sportgala in die Horn-Arena.

8. Dezember: Seit 44 Jahren ist der itdesign Nikolauslauf des Post SV eine Institution im Tübinger Sportkalender.

Universität

24. Mai: Das Tübinger Fenster für Forschung (TÜFFF) bietet Einblick, die Forschungen der Uni und des Uniklinikums kennenzulernen. Im Hörsaalzentrum auf der Morgenstelle präsentieren sich auch außeruniversitäre Partner.

29. Juli – 9. August: Zum 7. Mal stellen zehn Professoren/-innen bei der Sommeruniversität Themen auf verständliche Weise im Hörsaal des Theologicums vor.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Januar 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
11. Januar 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Januar 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+