Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wann startet die Bade- und Grillsaison in der Region Augsburg?

18.04.2019

Wer sich wegen sommerlicher Temperaturen zum Wochenende hin in der Region Augsburg bereits gedanklich mit dem Sommerurlaub beschäftigt oder entsprechende Aktivitäten einplant, muss sich leider noch ein wenig gedulden – denn trotz ansprechender Prognosen und vieler Frühlingsgefühle dauert es noch mindestens bis zum Ende nächsten Monats, bis die sommerlichen Feierlichkeiten eröffnet werden können.

Bild: Pixabay

Das Hoch Norbert soll laut Wetterprognosen nicht nur am Wochenende für sommerliche Temperaturen und Glücksgefühle sorgen, sondern auch die nächsten zwei Wochen und länger anhalten. Für viele Grund genug, den winterfest gemachten Grill auszupacken und das jährliche Angrillen zu starten, oder gar Ausschau nach dem nächsten Badesee zu halten. Doch wie sinnvoll ist das überhaupt, wenn man bedenkt, dass wir uns noch mitten im April befinden? Immerhin: Für viele ist das Angrillen schon längst vorbei, während es nun um die Frage geht, wann die Badesaison 2019 startet.

Ganz klar sei gesagt, dass die Temperaturen der nächsten Wochen durchaus verwöhnen dürfen und sollen: Der Vitamin D-Haushalt darf beim ausgiebigen Spazieren, Radfahren, Sport Treiben oder Grillen durchaus wieder nach oben geschraubt werden und der fahl gewordene Teint an Blässe verlieren. „Das kommende Wetter lädt allemal dazu ein, sich beim ausgiebigen Grillen schon einmal an die Temperaturen des frühen Sommers zu gewöhnen und gemütliche Grillabende mit den Liebsten zu verbringen“, so die Fachleute von grilltiger.de. Wer dabei mehr auf Action und Spannung aus ist, kann durchaus auch einen Grillwettbewerb mit Freunden starten, da die Temperaturen hierzu mit bis zu 26 Grad Celsius ideal dafür sind.

Auch für körperliche Aktivitäten eignen sich die Temperaturen der nächsten Wochen gut, wenn man bedenkt, dass Mindesttemperaturen von 13 Grad Celsius und Höchsttemperaturen von 26 Grad die Natur rundum erblühen lassen. Ob Spazierengehen oder Radtouren entlang der Iller – bei dem Wetter sollte man sich die Gestaltung der Freizeit auch sportlicher Art nicht nehmen lassen. Wie wäre es denn mit einem Picknick unterwegs oder dem ein oder anderen Eis in der Augsburger Innenstadt? Auch hierfür ist das Wetter in den nächsten Wochen schon ideal – zudem haben die meisten Cafés längst ihre Pforten geöffnet und liefern mit Eis, Kaffee und Kuchen für Zwischendurch genau das Richtige bei diesem Wetter.

Lediglich mit dem Baden ist das noch so eine Sache: Vor Ende Mai startet die Badesaison in der Augsburger Region trotz steigender Temperaturen nämlich noch nicht. Gerade die zahlreichen Badeseen in und um Augsburg sind noch weitaus zu kühl, um sich darin betätigen zu können – es sei denn, man mag 15 Grad kaltes Wasser oder gar kühleres Nass sehr gerne. Ohnehin werden die Messstationen hier erst Anfang Mai in Betrieb genommen, sodass erst dann mit Gewissheit gesagt werden kann, wann die Badeseen sich für Besucher wirklich lohnen.

Bis dahin gilt es also, vor allem hinsichtlich der möglichen Niederschlagsmenge Ende April, sich erst einmal anderweitig die Zeit zu vertreiben und einen Notfallplan als Ersatz zum Badesee parat zu haben. Wie wäre es beispielsweise mit dem aktuellen Kinoprogramm? Am Abend, wenn es ohnehin kühler wird und auf zirka 10 Grad Celsius absinkt, kann man sich durch neue Blockbuster und Co. perfekt vom aktiven Tag im Freien erholen – und dabei noch wertvolle Zeit mit den Liebsten verbringen.

Zum Artikel

Erstellt:
18. April 2019, 11:13 Uhr
Aktualisiert:
18. April 2019, 11:13 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. April 2019, 11:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+