Mannheim

Waldhof strebt „mit aller Macht“ nach Sieg in Lübeck

Der SV Waldhof Mannheim peilt nach Aussage seines Trainers Patrick Glöckner im Auswärtsspiel gegen den VfB Lübeck am Samstag (14.00 Uhr) „mit aller Macht“ einen Sieg an.

26.11.2020

Von dpa/lsw

Mannheims Trainer Patrick Glöckner steht vor Beginn eines Spiels im Stadion. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mannheim. Nach vier Spielen ohne Niederlage in Serie wollen sich die Kurpfälzer in der oberen Tabellenhälfte der 3. Fußball-Liga festsetzen.

Glöckner attestierte den Lübeckern, die aus den vergangenen fünf Partien zwölf Punkte geholt haben, eine gute Verfassung. Der 44-Jährige will sich aber nicht zu sehr nach dem Gegner richten, sondern „unsere Attribute in den Vordergrund stellen“, wie er am Donnerstag sagte. Am Ende einer kräftezehrenden englischen Woche sind personelle Wechsel in der Startelf denkbar. Wer eine Pause erhält, will Glöckner nach dem Abschlusstraining am Freitag entscheiden.

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2020, 15:57 Uhr
Aktualisiert:
26. November 2020, 15:57 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. November 2020, 15:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App