Kommentar

Wahlkampf um den Euro

Von ULRIKE SOSALLA

Dass Italiens Politik zur dramatischen Zuspitzung neigt, daran hat sich der Rest Europas gewöhnt. Doch diesmal ist es anders.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.