Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentar · Obama in Kuba

Vorboten der Veränderung

Es war ein denkwürdiger Besuch des amerikanischen Präsidenten Barack Obama auf Kuba, der seine Spuren hinterlassen wird. Charme und Lockerheit, die die "First Family" in Havanna versprühten, passten so gar nicht in das Bild des kapitalistischen Klassenfeindes aus dem Norden, den die Kubaner für gewöhnlich in ihren linientreuen Staatsmedien präsentiert bekommen.

23.03.2016
  • TOBIAS KÄUFER

Obamas höfliche aber bestimmte Art brachte Kubas Staatspräsident Raúl Castro in Verlegenheit. Bei der gemeinsamen Pressekonferenz kam der General ins Schwitzen, als er von einem US-Journalisten zu politischen Gefangenen in Kuba befragt wurde. Man möge ihm eine Liste geben und noch in der Nacht würden diese dann freigelassen, kommentierte Castro trotzig, um wenig später klarzustellen, es sei nicht die Aufgabe der USA oder anderer Mächte das Thema Menschenrechte anzusprechen.

Es sind die ersten Vorboten der Veränderungen, die Kuba bevorstehen. Mit den technischen Investitionen wird die Möglichkeit der Kubaner wachsen, sich ein anderes, als das offizielle Bild zu machen. Das wird den Ein-Parteien-Staat immer wieder in Erklärungsnot bringen und ihn unter Druck setzen.

Castro hat sich allerdings bereits bewegt: Dass er dem amerikanischen Präsidenten eine TV-Rede an das kubanische Volk gestattete, ist für kubanische Verhältnisse schon ein großes Entgegenkommen. Diese ausgestreckte Hand sollte der Westen annehmen und sich endgültig von der Embargo-Politik verabschieden. Dann entsteht innerhalb Kubas von ganz allein ein enormer Veränderungsdruck, dessen Fliehkräfte noch nicht abzuschätzen sind.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.03.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular