Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Altingen

80-Jähriger vom eigenen Traktor erfasst

80-Jähriger aus Altingen kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

01.04.2019

Von ST

Symbolbild: Ulrich Metz

Ein 80-Jähriger ist am Sonntag vom eigenen Traktor erfasst und schwer verletzt worden. Er war gegen 18.15 Uhr mit dem Oldtimer im Winkelweg unterwegs und hielt in einer Hofeinfahrt an, um das Gefährt einem Bekannten zu zeigen. Ohne die Handbremse anzuziehen, stieg der Fahrer ab und stand vor dem linken Hinterrad.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte der 80-Jährige zwar das Getriebe getrennt, den Schalthebel offenbar nicht vollständig in Leerlaufposition gebracht. Als er den Handgashebel betätigte, setzte sich der Traktor in Bewegung. Der Mann wurde vom Rad erfasst und zu Boden geworfen.

Der 59-jährige Bekannte versuchte, das Gas wegzunehmen, erhielt von einem eisernen Sitzbügel einen Schlag gegen die Brust und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Oldtimer prallte gegen ein Garagentor, das nach innen gedrückt wurde und umfiel. Nach notärztlicher Erstversorgung brachte ein Rettungswagen den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 6000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
1. April 2019, 17:52 Uhr
Aktualisiert:
1. April 2019, 17:52 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. April 2019, 17:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+