Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Buhrufe und Beifall

Volleyballer erreichen das EM-Achtelfinale

Auf den letzten Drücker haben sich die deutschen Volleyballer bei der EM in Bulgarien und Italien ein Ticket für die K.-Runde gesichert. Im Schnelldurchgang bezwang der WM-Dritte gestern in Sofia in seinem Gruppenfinale Tschechien mit 3:0 (25:14, 25:14, 25:16) und darf weiter von seiner ersten EM-Medaille träumen.

12.10.2015
  • DPA

Sofia Nach Pleiten gegen Co-Gastgeber Bulgarien und die Niederlande beginnt das Turnier für die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen nach Platz drei in Staffel A nun so richtig. Im Achtelfinale morgen treffen die Deutschen auf Belgien, Nummer 21 in der Volleyball-Welt.

Einen Tag nach Heynens WechselArie gegen die Niederlande wurden die Deutschen von einigen der wenigen Fans in der Arena "Armeec" anfangs noch bei jedem Punktgewinn ausgebuht. Unüberhörbar eine Retourkutsche auf die Maßnahme des Belgiers Heynen, seine Stammkräfte gegen Oranje zu schonen und am Ende selbst eine 2:3-Niederlage zu riskieren. "Wenn man Volleyball liebt, macht man das nicht", hatte der Niederländer Trainer Gido Vermeulen geschimpft.

Mit ausgeruhter ersten Sechs um Diagonalangreifer Georg Grozer hatten die Deutschen gegen Tschechien nie echte Probleme. Vielmehr konnten sich die Männer des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) für die K.-Duelle warmspielen.

Nach Führungen von 9:3, 16:8 und 21:13 verwandelte Christian Fromm den ersten Satzball. "Vollgas ab jetzt", hatte Kapitän Jochen Schöps fürs Duell gegen den Weltranglisten-27. ausgegeben. Bis an seine Leistungsgrenze musste Heynens Team nie gehen. Der Angriff der Tschechen war zu schwach.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular