Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Viertklässler sammeln Spenden für die krebskranke Erna

Tübingen. Ende November las der neunjährige David Schütz einen TAGBLATT-Artikel über die leukä-miekranke Erna Brunner. Fortan ließ ihn das Schicksal des vier Jahre alten Mädchens nicht mehr los. Er nahm den Artikel mit in seine Klasse und gemeinsam beschlossen die Grundschüler der 4b, Ernas Eltern bei der Beschaffung von 100 000 Euro für ein neues Therapieverfahren zu helfen.

21.12.2011

Zu diesem Zweck verkauften sie gestern zusammen mit ihren Eltern selbstgetöpferte Kerzenhalter und Gebäck vor dem Nonnenhaus. Trotz des kalten Nieselwetters waren die Kinder mit Begeisterung bei der Sache und gingen auch aktiv auf Passanten zu, um ihnen von der Spendenaktion zu erzählen.

Viele Tübinger waren schon durch einen gestern im TAGBLATT veröffentlichten Artikel auf den Stand aufmerksam geworden und zückten großzügig den Geldbeutel. „Ich finde die Aktion klasse und bin extra in die Stadt gefahren, um die Kinder zu unterstützen“, sagte der Tübinger Passant Gerhard Hönes. Seine Tochter war vor zwanzig Jahren ebenfalls an Leukämie erkrankt und ist heute gesund.

Prof. Hans-Werner Stahl, Vorsitzender der Stiftung des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen, war auch vor Ort, um die Sammelaktion zu unterstützen. „Das Engagement der Kinder ist wichtig und inspirierend für alle“, sagte er. Insgesamt nahm die Klasse gestern etwa 350 Euro ein. Das Geld wird heute in der Kinderklinik dem Förderverein übergeben. mib / Bild: Metz

Zum Artikel

Erstellt:
21. Dezember 2011, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
21. Dezember 2011, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Dezember 2011, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+