2. Basketball-Bundesliga

Vierter Abgang: Grüttner Bacoul verlässt die Tigers Tübingen

Der 26-jährige Flügelspieler wechselt vom Vizemeister zu den sportlich abgestiegenen Artland Dragons Quakenbrück.

24.06.2022

Von itz

Verlässt Tübingen: Joanic Grüttner Bacoul. Bild: Ulmer

Verlässt Tübingen: Joanic Grüttner Bacoul. Bild: Ulmer

Wie die Vereine am Freitagnachmittag mitteilten, schließt sich Joanic Grüttner Bacoul den Quakenbrückern an. Damit spielt er auch in der kommenden Saison in der 2. Basketball-Bundesliga, da die Dragons nach dem sportlichen Abstieg aufgrund der Ligaaufstockung eine Wildcard erhalten haben. Der Sohn eines Deutschen und einer Französin war im Sommer 2021 von Brose Bamberg nach Tübingen gekommen.

„Als wir in der vergangenen Saison gegen Tübingen und Joanic gespielt haben, habe ich etwas in ihm gesehen, was sofort mein Interesse geweckt hat“, wird Dragons-Coach Patrick Flomo zitiert. Für Tübingen kam er im Schnitt in knapp 16 Minuten Spielzeit auf 4,1 Punkte, 2,5 Rebounds und 1,5 Assists bei einer Feldwurfquote von 43,9 Prozent.

„Ich habe mein Jahr in Tübingen sehr genossen! Ich habe viele tolle Erfahrungen gesammelt und Freundschaften geschlossen, die über den Basketball hinausgehen“, wird der Defensivspezialist auf der Tigers-Homepage zitiert. „Dass wir die Meisterschaft am Ende nicht gewinnen konnten tat weh, doch ich hoffe, dass wir den Tübinger Fans eine unvergessliche Saison bereiten konnten.“

Letzte Personalie aus der Vorsaison geklärt

Mit dem Abgang von Grüttner Bacoul ist die letzte offene Personalie aus dem Tigers-Kader der Vorsaison geklärt. Mateo Seric, Bakary Dibba, Till Jönke, Erol Ersek, Aatu Kivimäki, Timo Lanmüller, Gianni Otto, Jekabs Beck und Daniel Keppeler einen Vertrag für die Saison 2022/23 bei den Tübingern unterzeichnet. Gehen werden Ryan Mikesell (ESSM Le Portel/Frankreich), Isaiah Crawley (Salon Vilpas/Finnland) und Daniel Zacek (Ehingen Urspring).

Zum Artikel

Erstellt:
24.06.2022, 18:13 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 45sec
zuletzt aktualisiert: 24.06.2022, 18:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App