Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Berlin

Vier der fünf Baden-Württemberg-Clubs im DFB-Pokal

Der VfB Stuttgart spielt sein schweres DFB-Pokal-Duell mit dem Hamburger SV am 29. Oktober. Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mit den genauen Spielansetzungen der zweiten Runde bekannt.

23.08.2019

Von dpa/lsw

Das Wappen des VfB Stuttgart. Foto: Marijan Murat/Archivbild

Berlin. Parallel zum Duell der beiden ambitionierten Zweitligisten empfängt der SC Freiburg am Dienstagabend den Aufsteiger Union Berlin zum Bundesliga-Duell im Schwarzwald-Stadion und der MSV Duisburg die TSG 1899 Hoffenheim. Um 20.45 Uhr ist Anpfiff der Partie SV Darmstadt 98 gegen den Karlsruher SC.

Das live bei Sport1 übertragene Match zwischen dem VfL Bochum und dem FC Bayern München beginnt um 20.00 Uhr. Als einziger der verbliebenen Clubs aus Baden-Württemberg trifft der 1. FC Heidenheim erst am 30. Oktober auf den SV Werder Bremen. Das prestigeträchtige Borussia-Duell zwischen Dortmund und Mönchengladbach wird danach die ARD ab 20.45 Uhr live übertragen. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt alle 16 Spiele der zweiten Runde live.

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2019, 14:11 Uhr
Aktualisiert:
23. August 2019, 12:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. August 2019, 12:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+