Tübingen · TAGBLATT-Fifa-Turnier

Torfestival und Nullnummer zum Auftakt – heute geht‘s weiter

Das große TAGBLATT-Fifa 20-Turnier mit 32 Teams geht am Sonntag weiter.

04.04.2020

Von tzu

Gleich passiert‘s: Filip Holender, Profi des FC Lugano, schießt Ungarn in der Schlussminute zum Sieg gegen Norwegen. An der Konsole gewann Niklas Rainer (TB Kirchentellinsfurt) so gegen Jonas Laupheimer vom TV Derendingen. Bild: Fifa 20

Seit Samstag wird in der Region wieder ein größeres Sport-Turnier ausgespielt: An den Spielkonsolen zocken Spieler von 32 Teams aus der Region mit Nationalmannschaften zwei Wochen lang das TAGBLATT-Fifa 20-Turnier. Alle Spiele werden live und ungekürzt auf der TAGBLATT-Internetseite www.tagblatt.de/fifa20 übertragen, dort gibt es auch Spielpläne und weitere Infos.

Am Sonntag, 5. April, spielen:

Gruppe C:

14 Uhr: TSG Tübingen Volleyball (Irland, Albin Hagjija) - SV 03 Tübingen (Italien, Daniel Genuardi)

14.30 Uhr: TuS Ergenzingen II (Rumänien, Dario Gasparevic) - TSV Lustnau I (USA, Felix Grupp)

Gruppe D:

15 Uhr: SV Walddorf (Russland, Florian Gschwind) - TSV Hagelloch (Kolumbien, Steffen Wider)

15.30 Uhr: Schiedsrichtergruppe Tübingen (Mexiko, Kevin Schmidt) - SV Hirrlingen (Uruguay, Burak Aygün)

So lief Tag 1:

Die erste Sensation ist perfekt: Die Schweden vom SV Rommelsbach mit Tim Gudovius kontern den belgischen SV Croatia Reutlingen mit 3:1 aus. Da saß Nick Olteanu an der Konsole. Zeitweise schauten 150 Zuschauer dem Leckerbissen zu.

Ein Feuerwerk der Offensive lieferten sich Niklas Rainers Ungarn vom TB Kirchentellinsfurt gegen die Norweger vom TV Derendingen, gesteuert von Jonas Laupheimer. Der TVD führte schon mit 3:1, doch die Kirchentellinsfurter Magyaren drehten das Spiel tatsächlich noch zum 4:3-Sieg.

Mit seiner recht destruktiven Taktik hatten die von Moritz Liss (Eintracht Rottenburg) gesteuerten Griechen nicht viel auszurichten gegen die Polen von Markus Schneiders SG Reutlingen, die klar mit 3:0 siegten.

Nix langweilig: Eine hochinteressante Partie lieferten sich die Dänen des Sportverein Neustetten von Moritz Miller und Marvin Herales „Die Mannschaft“. In der ersten Hälfte durften sich die Deutschen vom TSV Kiebingen noch bei Torwart Manuel Neuer bedanken, dass es nicht schon das vorzeitige Turnieraus wurde, danach ging Dänemark wohl die Luft aus, paar Lattentreffer, am Ende vielleicht leistungsgerecht 0:0.

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2020, 11:22 Uhr
Aktualisiert:
5. April 2020, 07:49 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. April 2020, 07:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App