Tübingen

Vielleicht Myanmar

08.04.2021

Von Michael Arold, Tübingen

Zunächst meine Hochachtung (und das meine ich ernst) vor Frau Teuber, sich namentlich in dem Artikel erwähnen zu lassen. Allerdings kann ich ihren Argumentationen nicht folgen und halte ihr Verhalten für in höchstem Maße unsolidarisch. Daher meine Bitte, sie möge sich tatsächlich einen „anderen Planeten suchen“. Die gute Nachricht ist: Den gibt es schon.

Da Frau Teuber den „Eingriff in die Menschenrechte“ in Deutschland kritisiert, könnten vielleicht Myanmar, Dubai oder sogar auch Brasilien (wegen der vielen Freiheiten hinsichtlich SARS-CoV-2) passende Regionen sein. Die Lebensweise dürfte sich dort für verwöhnte Deutsche wie auf einem anderen Planeten anfühlen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
8. April 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. April 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort:

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App