Schwere Schäden nach dem Unwetter

Viele Scherben in Gomaringen, Nehren und Dußlingen / Mössingen, Bodelshausen und Ofterdingen kommen glimpflich davon

Von Moritz Siebert

Das Unwetter am Sonntag hat im Steinlachtal schwere Schäden verursacht. Am stärksten erwischte es die Gemeinden Gomaringen und Nehren: Neben Privathäusern sind einige öffentliche Gebäude und Fabriken beschädigt worden.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.