Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Fußball-Bundesliga

VfL Wolfsburg kriselt auch beim 1:1 gegen Köln

Zum Abschied gab es Pfiffe. Als der VfL Wolfsburg endgültig im Mittelmaß ankam, waren die Fans sauer und die Verantwortlichen ein wenig ratlos.

01.02.2016
  • DPA

Wolfsburg. "Wir müssen viel, viel besser spielen", sagte Geschäftsführer Klaus Allofs nach dem enttäuschenden 1:1 (0:0) gegen den 1. FC Köln. "Wir sind überhaupt nicht zufrieden, genau wie unsere Fans." Der Vizemeister hat einige Probleme: Einerseits offensiv viel zu harmlos, andererseits defensiv stets anfällig - so ergeben sich sechs Spiele in Serie ohne Sieg, der Rückstand auf die Champions-League-Plätze ist weiter gewachsen.

Julian Draxler hatte den VfL zwar in der 67. Minute in Führung gebracht, doch Stürmer Anthony Modeste gelang acht Minuten später der verdiente Ausgleich für den FC. Für Draxler, der "die Fans versteht", fühlte sich das Ergebnis "an wie eine Niederlage". Wolfsburg begann druckvoll, im Abschluss fehlte aber die Durchschlagskraft.

So scheiterte Max Kruse aus fünf Metern an Timo Horn (14.). Vieirinha (21.) und André Schürrle (38.), der sich später Pfiffe gefallen lassen musste, waren bei ihren Chancen ebenfalls viel zu hektisch. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Kräfteverhältnisse ausgeglichen. Zunächst vergaben Simon Zoller (52.) und Modeste (52., 62.) für den Gast vom Rhein, dann schob Luiz Gustavo beim Comeback nach längerer Verletzungspause den Ball nur an den Kölner Pfosten (56.).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.02.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Hansjörg Lösel über Wolfgang Koppensteiners bestes Pferd im Stall Ein Traumpferd, ein Vollprofi, ein Pferdenarr und ein Weizen
Dominik Guggemos über mögliche Regeländerungen im Fußball Der Bolzplatz als Vorbild
Fußball-Bezirksliga Derendingen muss Gas geben
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular