Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Friedrichshafen

VfB Friedrichshafen strebt wieder Volleyball-Double an

Sportlich ist der VfB Friedrichshafen wieder führend im deutschen Volleyball.

19.10.2015
  • dpa

Friedrichshafen. Auf den Erfolgen will sich beim Doublesieger vom Bodensee aber keiner ausruhen. Im Gegenteil: Vor dem Start der Bundesligasaison mit dem Spiel beim Aufsteiger United Volleys Rhein-Main am Freitag in der Frankfurter Fraport-Arena (19.00 Uhr) bläst der VfB zur Marketingoffensive. Die Öffentlichkeitsarbeit soll dasselbe hohe Niveau erreichen, das die Mannschaft von Stelian Moculescu (27 Titel seit 1998) immer wieder unter Beweis stellt. Das vordringliche Ziel: die Halle wieder voll zu bekommen.

Dem erst 29 Jahre alten neuen Geschäftsführer Sebastian Schmidt soll dabei vor allem ein erfahrener Experte wertvolle Hilfestellung leisten. Cheftrainer Moculescu hat seinen Freund Peter Kleinmann als Berater gewonnen. Der 69-jährige Österreicher ist Präsident des Österreichischen Volleyball-Verbandes und Vorstandsmitglied im Europäischen Verband (CEV).

Die sportlichen Ziele des VfB sind ambitioniert wie eh und je: möglichst wieder beide Titel holen. Die Meistermannschaft bekommt ein neues Gesicht, weil vier Stammspieler ersetzt werden müssen. Zu den hochkarätigen Neuzugängen gehört der ehemalige Nationalmannschaftskapitän Björn Andrae. Die schwerste Aufgabe kommt wohl auf Luke Perry zu. Der junge Australier muss Jenia Grebennikov ersetzen. Der wohl beste Libero der Welt ist gerade mit Frankreich Europameister geworden.

VfB Friedrichshafen strebt wieder Volleyball-Double an
Spieler des VfB Friedrichshafen jubeln nach einem Sieg im Mai 2015. Foto: Felix Kästle

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular