Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Verprügelt ohne Vorwarnung

Zur Behandlung ins Krankenhaus mussten drei 16-Jährige, nachdem sie am Dienstagabend in der Wilhelmstraße von einer Gruppe Jugendlicher verprügelt worden waren.

22.05.2013

Von ST

Tübingen. Die drei Jungs aus dem Steinlachtal waren gegen 21.45 Uhr auf dem Gehweg vom Lustnauer Tor Richtung Silcherstraße unterwegs, als ihnen bei der Taxi-Zentrale sieben bis acht Jugendliche entgegenkamen. Einer wollte von den Steinlachtälern wissen, ob sie Deutsche seien. Dann wurden die Jungs ohne Vorwarnung so mit Fäusten traktiert, dass sie Verletzungen an Rücken und im Gesicht davontrugen. Nach der Attacke rannten die Schläger Richtung Innenstadt davon, sie sollen 16 bis 20 Jahre alt sein. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 0 70 71 / 9 72 86 60.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2013, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
22. Mai 2013, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Mai 2013, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+