Neustetten · Gunter Schmid

Verpflichtung ohne Handschlag und ohne Schnickschnack

Auf seine dritte Amtszeit als Bürgermeister von Neustetten wurde Gunter Schmid (rechts im Bild) am Montagabend in der Remmingsheimer Stäblehalle verpflichtet.

19.05.2020

Von mi

Gemeinderat Andreas Braun (vorne links) sprach die übliche Formel „ ... zum Wohle der Gemeinde“ vor, Schmid bestätigte sie mit: „Ich gelobe es, so wahr mir Gott helfe.“ Der Ablauf dürfte ganz nach Geschmack des 50-Jährigen gewesen sein: keine großen Ansprachen, kein teures Büffet und danach gleich weiter in der Tagesordnung (siehe Bericht auf der folgenden Seite). Schmids dritte Amtszeit hatte of...

60% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2020, 16:27 Uhr
Aktualisiert:
19. Mai 2020, 16:27 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. Mai 2020, 16:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App