Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Im Express nach Stuttgart

Verkehrsminister Hermann (Grüne) stellte in Reutlingen sein Mobilitätskonzept vor

Einbiegen auf die Zielgerade: Einen Monat vor der Landtagswahl stimmte Landes-Verkehrsminister Winfried Hermann am Samstag seine grünen Parteikollegen im Spitalhof auf die heiße Phase im Wahlkampf ein.

15.02.2016

Von Maik Wilke

Reutlingen. Genau eine Woche ist es her, da hatte CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf an gleicher Stelle heftig gegen die grüne Verkehrspolitik gewettert. Der Minister würde bevormunden und erziehen – Geld gebe es nur für Radwege. „Die Platte von Wolf ist doch uralt“, biss Winfried Hermann (Grüne) nun am Samstagabend im Spitalhof vor 50 Besuchern, meist grünen Parteikollegen, zurück. „Wir haben doppel...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Februar 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
15. Februar 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Februar 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+