Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dußlingen

Vergessen, die Handbremse anzuziehen

Ein schlecht gesicherter Pkw ist die Ursache für einen Verkehrsunfall am Donnerstagabend gegen 22.40 Uhr in der Hallstattstraße.

28.06.2019

Von ST

Ein 37-Jähriger hatte seinen Skoda am Rand der abschüssigen Fahrbahn geparkt, dabei aber vergessen, die Handbremse anzuziehen. Wenig später machte sich der Wagen selbständig, rollte rückwärts mehrere hundert Meter die Fahrbahn runter und prallte erst gegen eine Straßenlaterne, dann gegen einen Stromverteilerkasten. Eine Hecke brachte den Wagen schließlich zum Stehen. An diesem entstand ein Totalschaden, den die Polizei auf 6000 Euro schätzt. Der Verteilerkasten wurde durch den Unfall so stark beschädigt, dass ein Monteur ihn noch in der Nacht provisorisch reparieren musste.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juni 2019, 18:43 Uhr
Aktualisiert:
28. Juni 2019, 18:43 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Juni 2019, 18:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+