Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Volleyball-Bundesliga

Vereinshistorischer Sieg

Der TV Rottenburg hat am Mittwochabend erstmals in Düren gewonnen.

12.02.2020

Von tzu

Freude beim TVR, der zum ersten Mal in der 13-jährigen Bundesliga-Zeit in Düren gewann (Archivbild: Ulmer)

Ein Kapitel Vereinsgeschichte geschrieben haben die Bundesliga-Volleyballer des TV Rottenburg: Erstmals in ihrer 13-jährigen Bundesliga-Zeit gewannen sie bei den Powervolleys in Düren, wo sie bisher insgesamt erst zwei Sätze gewonnen hatten. Nach 0:2-Rückstand in den ersten beiden Sätzen schafften die Rottenburger noch einen 3:2 (18:25, 20:25, 25:14, 25:23, 15:13)-Sieg.

Mitentscheidend dazu beigetragen haben die eingewechselten Lorenz Karlitzek und Karl Apfelbach, der auf der Diagonalposition für Johannes Mönnich kam. Warum Dürens Trainer Stefan Falter am Ende Mönnich zum wertvollsten TVR-Spieler wählte, dürfte wohl eine Frustreaktion gewesen sein. Auch zum Einsatz kam der mit Team-Managerin Lajana Kampf nachgereiste TVR-Junioren-Nationalspieler Carl Möller. Und der 16-Jährige punktete sogar zum 9:11 im ersten Satz.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2020, 22:21 Uhr
Aktualisiert:
12. Februar 2020, 22:21 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Februar 2020, 22:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+