Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ministerpräsident

Tübinger Grüne: Unterstützung für Kretschmann

Boris Palmer, Chris Kühn und Daniel Lede Abal trauen dem Parteifreund und Ministerpräsidenten noch viel zu.

12.09.2019

Von ST

Grünen-Politiker aus der Region begrüßen die Ankündigung ihres Parteifreundes Winfried Kretschmann, erneut für das Amt des Ministerpräsidenten Baden-Württembergs zu kandidieren. Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer sprach von einer „guten Nachricht für das Land“. Er traut Kretschmann viel zu: „In unruhigen Zeiten bleibt der Ministerpräsident ein Mensch, der Ruhe, Besonnenheit, Verlässlichkeit und feste Verankerung in Werten mit der Überzeugung vereinbart, dass wir eine Revolution unserer Gesellschaft und Wirtschaft vorantreiben müssen, um die ökologische Krise zu meistern.“

Auch der Tübinger Bundestagsabgeordnete Chris Kühn freut sich. Er schreibt: „Ich bin sicher: Mit seiner erneuten Kandidatur wird die Grünen-Erfolgsgeschichte im Südwesten fortgeschrieben. Er ist der beliebteste Landesvater Deutschlands.“ Inhaltlich dürfe nicht nachgelassen werden: „Den guten und erfolgreichen Kurs, den Baden-Württemberg mit ihm im Kampf gegen die Klimakrise eingeschlagen hat, gilt es unbedingt einzuhalten. Hier ist unser Land auch in der Verantwortung, weiter beispielgebend für andere zu sein.“ Kühn erklärt: „Winfried Kretschmann hat meine volle Unterstützung.“

Auch der Landtagsabgeordnete Daniel Lede Abal teilte mit: „Winfried Kretschmann hat Baden-Württemberg in den vergangenen acht Jahren hervorragend geführt und Orientierung in bewegten Zeiten gegeben. Ich persönlich freue mich sehr, dass er wieder antreten will und sehe auch große Freude bei den Grünen vor Ort und im Land, bei manchen auch Erleichterung.“

Zum Artikel

Erstellt:
12. September 2019, 17:42 Uhr
Aktualisiert:
12. September 2019, 17:42 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. September 2019, 17:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+