Rettung in Tübingen

Unterkühlt und angeschlagen: Nackter Mann aus Steinlach gerettet

Ein in der Steinlach sitzender, nackter Mann ist am Samstagmittag gerettet worden.

01.08.2021

Von ST

Ein in der Steinlach sitzender, nackter Mann ist am Samstagmittag gerettet worden. Symbolbild: ©Comofoto - stock.adobe.com

Wie die Polizei berichtet, ging gegen 14.30 Uhr ein Notruf über einen Mann ein, der sich in der Steinlach befinde, auf Zuruf nicht reagiere und abwesend wirkte. Aufgrund der Gefahr, dass der 60-Jährige durch die Strömung Richtung Neckar getrieben wird, wurde er von Polizisten auf eine Inselfläche gezogen.
Der psychisch angeschlagene und unterkühlte Mann wurde vom Rettungsdienst medizinisch vor Ort versorgt und durch die Feuerwehr an Land gebracht. Er kam in eine Klinik.

Zum Artikel

Erstellt:
1. August 2021, 12:38 Uhr
Aktualisiert:
1. August 2021, 12:38 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. August 2021, 12:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App