Dußlingen

Ungebetene Gäste bei privater Party – gewalttätige Täter flüchtig

Gegen 4.30 Uhr am Sonntag wurde der Polizei über den Notruf mitgeteilt, dass sechs bis acht Jugendliche und Heranwachsende in der Dußlinger Albstraße auf Partygäste einschlagen würden.

02.10.2022

Von ST

Symbolbild: Philina Schütze

Symbolbild: Philina Schütze

Noch vor Eintreffen der ersten Streifen flüchteten die unbekannten Täter in Richtung Ortsmitte und konnten auch im Rahmen der Sofortfahndung mit mehreren Streifenfahrzeugen nicht mehr angetroffen werden. Laut Polizei sind die Personen zuvor der privaten Party verwiesen worden.

Dies nahmen sie wohl zum Anlass, um scheinbar wahllos auf anwesende Gäste einzuschlagen. Insgesamt fünf Personen im Alter zwischen 17 und 19 Jahren wurden durch den Angriff leicht verletzt. Ein 17-Jähriger und ein 19-Jähriger mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zeugenaussagen zufolge waren die Angreifer alle dunkel gekleidet und zwischen 17 und 20 Jahren alt. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
02.10.2022, 12:38 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 20sec
zuletzt aktualisiert: 02.10.2022, 12:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App