Engstingen

Unfall verursacht hohen Schaden

Auf eine medizinische Ursache dürfte den ein schadensträchtiger Verkehrsunfall am Montagvormittag auf der Reutlinger Straße in Kleinengstingen zurückzuführen sein.

26.10.2021

Von ST

Gegen 11.30 Uhr überfuhr ein VW Sharan-Lenker wohl aufgrund gesundheitlicher Probleme eine Baustellenabsperrung und prallte gegen einen stehenden VW Tiguan. Der Tiguan wurde rund 40 Meter vor dem Sharan hergeschoben und stieß dabei gegen einen ebenfalls geparkten Mercedes. In der Folge kam der Sharan von der Fahrbahn ab, überfuhr den Gehweg und streifte einen Geldautomaten.

Abschließend kollidierte der Sharan mit einem abgestellten Subaru und schob diesen ebenfalls mehrere Meter beiseite. Zuvor war auch noch ein Suzuki beschädigt worden. Der nicht ansprechbare Fahrer wurde von der Feuerwehr aus seinem Wagen geborgen und vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Vorläufigen Schätzungen entstand ein Schaden in Höhe von 70 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2021, 15:34 Uhr
Aktualisiert:
26. Oktober 2021, 15:34 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Oktober 2021, 15:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App