Reutlingen

Unfall bei Einsatzfahrt: 50.000 Euro Schaden

Wie im Blog am Sonntag berichtet, ist in der Reutlinger Lederstraße ein Polizeiauto in einen Unfall verwickelt gewesen. Am Montag teilten die Beamten weitere Details zum Unfallhergang mit.

27.06.2022

Von ST

Der Streifenwagen nach dem Unfall. Bild: Thomas de Marco

Der Streifenwagen nach dem Unfall. Bild: Thomas de Marco

Demnach fuhr der 38-jährige Polizist mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn am Sonntag gegen 13.50 Uhr auf der Lederstraße in Richtung Stadthalle. Im Anschluss bog er bei Rot in die Einmündung zur Klosterstraße ein. Dabei kam es zur Kollision mit dem 1er-BMW eines 60-Jähringen, der bei Grün in die Einmündung der Klosterstraße gefahren war.

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Während der in den Unfall verwickelte 60-Jährige nur vor Ort behandelt werden musste, kam der 38-jährige Fahrer des Streifenwagens zunächst ins Krankenhaus. Dieses konnte er jedoch nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf insgesamt etwa 50.000 Euro. Zur Unterstützung der Bergungsmaßnahmen und zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Motorroller-Fahrer schwer verletzt

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Samstagabend in der Reutlinger Wörthstraße. Ein 35-jähriger Golf-Fahrer wollte gegen 19.15 Uhr wenden, weshalb er rückwärts in eine Parklücke fuhr. Dabei übersah er nach Polizeiangaben einen 55-jährigen Rollerfahrer, der nach dem Sturz in die Klinik eingeliefert werden musste. Der Unfallverursacher stand unter leichtem Alkoholeinfluss. Sachschaden: etwa 2000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
27.06.2022, 13:11 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 35sec
zuletzt aktualisiert: 27.06.2022, 13:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App