Ofterdingen

Unfall auf B27 sorgt für Feuerwehreinsatz

Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und zwei verletzten Personen hat sich am Montagabend auf der B 27 ereignet.

15.02.2022

Von ST

Symbolbild: MAK - Fotolia.com

Symbolbild: MAK - Fotolia.com

Kurz nach 18.30 Uhr war eine 25-Jährige in Fahrtrichtung Hechingen unterwegs, als sie am Ortseingang von Ofterdingen zu spät bemerkte, dass die vor ihr fahrenden Autos abbremsen mussten. Die Frau fuhr mit ihrem Transporter daher auf einen Mercedes auf und schob diesen noch ins Heck eines weiteren Mercedes.

Zwei Personen leicht verletzt

Am Transporter wurden beim Aufprall die Airbags ausgelöst, die 25-Jährige blieb aber augenscheinlich unverletzt. Die beiden Mercedes-Fahrer im Alter von 21 und 40 Jahren erlitten nach Polizeiangaben leichte Verletzungen. Insgesamt beträgt der Blechschaden rund 21 000 Euro. Der Transporter musste zudem abgeschleppt werden. Aufgrund auslaufender Betriebsflüssigkeiten war auch die Feuerwehr an die Unfallstelle ausgerückt.

Zum Artikel

Erstellt:
15.02.2022, 14:33 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 21sec
zuletzt aktualisiert: 15.02.2022, 14:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App