Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Feuerwehr am Neckar-Wehr

Uneinsichtiges Pärchen mit Tretboot in Seenot

Mit Boot und Tauchern rückte die Feuerwehr am Dienstag kurz nach 16.15 in der Hermann-Kurz-Straße an. Mehrere Anrufer hatten Alarm geschlagen, weil ein Tretboot wenige Meter vor dem Neckar-Wehr in Not sei.

15.07.2014

Von hz

Tübingen. „Dort besteht höchste Gefahr“, sagt Feuerwehrkommandant Michael Oser: Aus dem starken Sog im Einzugsbereich der überspülten Walze können sich Tretbootfahrer kaum selbst befreien.

Das Reutlinger Pärchen an Bord schaffte dies, der 21-Jährige und seine 18-jährige Begleiterin zeigten sich aber uneinsichtig und behaupteten, weit oberhalb beim Warnschild beigedreht zu haben. Zeugen sahen das anders. Die Polizei prüft nun weitere Konsequenzen.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juli 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
15. Juli 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Juli 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+