Reutlingen

Unbekannter Mann sprüht Reizgas

Insgesamt fünf Verletzte forderte eine Auseinandersetzung in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Reutlinger Krämerstraße.

18.10.2020

Von hz

Gegen 2.40 Uhr gerieten laut Polizeibericht zunächst eine zwei- und eine dreiköpfige Gruppe in Streit, in dessen Verlauf ein 40-Jähriger von einem 30-Jährigen und einem 35-Jährigen aus der anderen Gruppe tätlich angegriffen wurde. Als die 45- und 43-Jährigen Begleiter des Angegriffenen schlichtend eingreifen wollten, kam ein bislang unbekannter Mann hinzu, der allen fünf Beteiligten Reizgas ins Gesicht sprühte und Richtung Marktplatz flüchtete. Alle Beteiligten erlitten Augenreizungen, die den Einsatz des Rettungsdienstes nötig machten. Zwei Verletzte mussten zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Das Polizeirevier Reutlingen ermittelt.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2020, 14:46 Uhr
Aktualisiert:
18. Oktober 2020, 14:46 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Oktober 2020, 14:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App