Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ulm

Ulmer Polizei zeigt sich zum Tag des Kusses romantisch

Zum Tag des Kusses zeigt die Polizei in Ulm Herz und Gefühl: In den sozialen Netzwerken Twitter und Facebook veröffentlichte das Polizeipräsidium ein Foto eines Polizeibeamten und dessen Lebensgefährtin, die sich innig küssen.

06.07.2018

Von dpa/lsw

Ein Beamter der Polizei Ulm küsst seine Lebensgefährtin. Foto: Polizei Ulm/Polizeipräsidium Ulm dpa/lsw

Ulm. «Wir schreiben fast immer nur über schlimme Dinge. Zum Wochenende wollten wir mal was Positives veröffentlichen», sagte eine Polizeisprecherin am Freitag auf Anfrage. Das Foto des Liebespaares sei aktuell und spontan entstanden. «Viele denken, wir sind unnahbar. Aber wir haben auch Herz und Gefühle.»

Zum Foto in den sozialen Netzwerken schreibt die Pressestelle einen mit verschiedenen Smileys versehenen Text: «Ein Kuss sagt mehr als 1000 Worte! Ihr habt es ja sicher schon bemerkt: es ist #TagdesKusses. Zum #Weltkusstag wollten wir euch einfach mal einen netten Gruß zum Wochenende schicken. Denn: #wirsindauchnurMenschen. Also habt euch lieb und genießt das Wochenende. Eure #Polizei #Ulm.»

Ein Beamter der Polizei Ulm küsst seine Lebensgefährtin. Foto: Polizei Ulm/Polizeipräsidium Ulm dpa/lsw

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juli 2018, 14:09 Uhr
Aktualisiert:
6. Juli 2018, 13:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. Juli 2018, 13:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+