Ulm

Überflutete Keller und Straßen in Ulm und Alb-Donau-Kreis

Von dpa/lsw

Heftige Niederschläge und Gewitter haben die Einsatzkräfte vor allem in Ulm sowie im Alb-Donau-Kreis in Atem gehalten. Bis zum Mittwoch kann es im Südwesten weitere teils schwere Unwetter geben.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.