Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Washington

US-Football in Sorge wegen Hirn-Erkrankung

Erstmals hat ein NFL-Offizieller eingeräumt, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Football und der degenerativen Gehirnerkrankung CTE bei ehemaligen Spielern aus der US-Profiliga geben könnte.

16.03.2016
  • SID

Washington. "Die Antwort ist wohl Ja", sagte Jeff Miller, als NFL-Vizepräsident für Gesundheit und Sicherheit verantwortlich, bei einem Runden Tisch des Repräsentantenhauses der Vereinigten Staaten zur Frage nach Verbindungen.

Seit langer Zeit werfen frühere NFL-Spieler und Angehörige verstorbener Profis der Liga deren Umgang mit dem Thema vor. So hatte vor dem Super Bowl 50 Neurochirurg Mitch Berger, der einen NFL-Ausschuss zur Untersuchung von Langzeit-Gehirnverletzungen leitet, erklärt, es gäbe keine Beweise für einen Zusammenhang.

Dabei hatte eine Studie der Universität Boston aus dem vergangenen Jahr die Gefahren für Profis durch wiederholte Gehirnerschütterungen bestätigt. Bei 96 Prozent der untersuchten Gehirne verstorbener NFL-Spieler wurde chronisch traumatische Enzephalopathie (CTE) nachgewiesen. Die erst nach dem Tod klar nachweisbare Erkrankung kann Gedächtnisverlust, Depressionen und Demenz hervorrufen. Jan Schakowsky, für den Bundesstaat Illinois im Repräsentantenhaus, forderte die NFL zum Handeln auf. Denn: Es hätten auch schon mehrere einstige Stars nach CTE-Symptomen Selbstmord begangen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.03.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular