Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schnee und Glätte

Turbulentes Wetter am Wochenende

Schneefall und Regen sorgten am Wochenende für gemischte Gefühle im Südwesten.

16.12.2018

Von dpa/lsw

Eisreste sind am Rande einer Straße zu sehen. Foto: Nicolas Armer/Archiv dpa/lsw

Stuttgart. Wintersportler freuten sich am Samstag über gute Pisten, Autofahrer mussten sich am Sonntag auf rutschige Straßen einstellen.

Am Feldberg im Schwarzwald lockten Sonne und Schnee am Samstag Skifahrer und Langläufer an. Es war das erste Skiwochenende am größten und bedeutendsten Skigebiet in Baden-Württemberg. Nach Angaben des Liftverbunds Feldberg waren 8 von insgesamt 38 Liften am Wochenende geöffnet.

Die Nacht zum Sonntag brachte dem größten und bedeutendsten Skigebiet in Baden-Württemberg 3 bis 7 Zentimeter Neuschnee. Insgesamt lagen zwischen 8 und 27 Zentimeter Schnee. Ein bewölkter Himmel, Wind und Glätte trübten das Skifahren allerdings am Sonntag.

Auch Autofahrer mussten vor allem am Sonntag besonderes Acht geben. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte vor Glatteis im Westen und Süden bis zum Mittag durch gefrierenden Regen. Ab dem Nachmittag waren insbesondere die höheren Berglagen und der Osten Baden-Württembergs betroffen. Gefrierender Sprühregen und Nässe sorgten für glatte Straßen.

Auch die neue Woche könnte im Bergland glatt beginnen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes sei dort mit Schneeregen und Schnee zu rechnen. «In den mittleren und niederen Lagen gehen wir von leichtem Regen aus», sagt ein Sprecher am Sonntag. Die Temperaturen liegen am Montag bei maximal 7 Grad im südlichen Rheintal und 1-2 Grad im Bergland.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2018, 13:45 Uhr
Aktualisiert:
16. Dezember 2018, 12:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Dezember 2018, 12:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+