Tübingen

Tübinger Theologieprofessor Norbert Greinacher gestorben

Der katholische Theologieprofessor Norbert Greinacher ist nach SWR-Informationen am Samstagmittag im Alter von 90 Jahren verstorben.

05.03.2022

Von ST

Norbert Greinacher (links) 1986 in den Pariser Vororten zu Besuch bei einem Arbeiterpriester. Bild: Wolfgang Albers

Norbert Greinacher (links) 1986 in den Pariser Vororten zu Besuch bei einem Arbeiterpriester. Bild: Wolfgang Albers

Der katholische Theologieprofessor Norbert Greinacher ist nach SWR-Informationen am Samstagmittag im Alter von 90 Jahren verstorben. Sein anwaltlicher Betreuer soll demnach den Tod Greinachers mitgeteilt haben.

Die Theologie der Befreiung

Sein universitäres Metier war der Lehrstuhl für Praktische Theologie. Norbert Greinacher, der 1969 wissenschaftlicher Rat und Professor und 1971 Lehrstuhl-Professor in Tübingen wurde, gehörte zu den profiliertesten Reformern dieses Faches: Sein Forschungsschwerpunkt war insbesondere die Praxis der Kirche – vor allen ihre gesellschaftliche Rolle. 1980 wurde Greinacher durch sein Buch „Die Kirche der Armen - Zur Theologie der Befreiung“ bundesweit bekannt. Elf Jahre später erhielt er das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

Zum Artikel

Erstellt:
05.03.2022, 18:27 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 19sec
zuletzt aktualisiert: 05.03.2022, 18:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App