Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Leise und abgasfrei rollt die Diabline durch Aix en Provence

Tübingens Partnerstadt hat eine Lösung für öffentlichen und sehr flexiblen Nahverkehr in den Altstadtgassen gefunden

Während hier zu Lande Verwaltungen und Ratsleute mittelalterlicher Städte immer wieder überlegen, wie sie öffentlichen Nahverkehr durch ihre engen Gassen schicken könnten und immer wieder an irgendwelchen Hemmnissen scheitern, hat Tübingens provenzalische Partnerstadt Aix en Provence das Problem gelöst – vielleicht nicht übermäßig elegant, aber sehr wirksam.

09.10.2015
  • gef

Aix en Provence. Seit 2003 fahren dort Kleinstbusse, die aussehen, als seien sie rasch aus dem Metallbaukasten zusammengeschraubt worden. Vielleicht regen sich Fußgänger gerade deshalb gar nicht auf, wenn sie dem Gefährt aus dem Weg gehen sollen: Es wirkt alles andere als aggressiv. „La Diabline“ heißen diese Elektro-Sammeltaxis, die das ganze Jahr über zwischen 8.30 und 19.30 Uhr alle zehn Minuten auf drei festgelegten Routen durch das verkehrsberuhigte Stadtzentrum fahren, auch durch sehr enge Gassen – der Bus auf unserem Bild biegt gerade solch eine ab.

Bis zu sieben Fahrgäste dürfen in der Kabine mitfahren. Pro Fahrt und pro Person sind 60 Cent zu bezahlen, eine Monatskarte kostet 15 Euro. Das Schönste und in Deutschland Undenkbare: Per Handbewegung kann man die Diabline anhalten, und der Shuttle-Kleinbus lässt die Leute auch einfach aussteigen, wo sie es wollen.

Versperrt ein Poller die Zufahrt zu einer Straße, steigt die Fahrerin oder der Fahrer aus und versenkt ihn. Poller gibt es viele in der Altstadt von Aix, Fahrräder dagegen auffällig wenig. Die 140 000 Einwohnerstadt Aix en Provence hat – im Gegensatz etwa zu Avignon oder Marseille – so gut wie keinen Leerstand bei den Innenstadtgeschäften. Übrigens hat Aix auch ein modern gestyltes Touristenbähnle mit mehreren Wagen, so eines, wie es Tübingens Verwaltungsausschuss kürzlich als unpassend für die Unistadt abgelehnt hat.

Tübingens Partnerstadt hat eine Lösung für öffentlichen und sehr flexiblen Nahverkehr in den

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular