Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen entdecken

Das malerische Tübingen ist einen Besuch wert, viele Sehenswürdigkeiten warten darauf entdeckt zu werden und das eine oder andere Motiv ist perfekt geeignet für ein Selfie. Doch dafür muss sich nicht nur der historische Hintergrund von seiner besten Seite zeigen, auch das passende Outfit will auf dem Foto verewigt werden. Sommer, Sonne und herrlich warme Temperaturen machen es einfach sich für einen Städtetrip zu kleiden, doch leider verschwindet die Sonne auch gerne einmal und dunkle Wolken ziehen auf. Also heißt es für Eventualitäten gerüstet zu sein und dabei trotzdem den Trends der Saison zu folgen.

29.05.2018

Stadtbummel

Angesagte Kleidungsstücke für den Städtetrip
Das Schloss Hohentübingen ist das Wahrzeichen der Stadt am Neckar und gehört zu den Touristenmagneten schlechthin. Ein herrlicher Schlosshof und ein wunderbarer Blick von der Festung über die Altstadt Tübingens laden zum Verweilen ein, ein entsprechender Schutz vor Sonne, Wind oder dem ein oder anderen Regentropfen ist daher wichtig. Das It-Piece für kühle Tage ist der Trenchcoat – eine große Auswahl finden Sie auch auf Fashion ID. Er ist leicht, schützt vor Wind und ist schnell über den Arm gehängt, wenn die Sonne hoch über dem Kirchturm der Jakobuskirche steht und auf einen Eisbecher einlädt, der auf dem beeindruckenden Marktplatz von Tübingen samt Jahrhunderte altem Rathaus besonders frisch und süß schmeckt.

Eines darf bei einem sonnigen Städtetrip diese Saison nicht fehlen, nämlich das bequeme Slip Dress. „Reinschlüpfen, gut aussehen und fertig“ ist die Devise des simplen Kleidungsstückes, welches Frau ganz nonchalant mit Spaghettiträger und Riemchensandalen trägt, wenn sie die hübsche Bemalung des Tübinger Rathauses bewundert und sich dann auf den Weg macht durch die bezaubernden mittelalterlichen Gassen der Stadt.
Der Hölderlinturm direkt am Neckar, die Stiftskirche mit ihrem beeindruckenden Altarbild oder der alte Botanische Garten, der im Herzen Tübingens liegt, können bei jedem Wetter bestaunt werden, also heißt es gerüstet sein für die Kapriolen der Jahreszeit.
Farblich gesehen liegen schwarze Punkte im Trend, auf einem weißen Untergrund wirken sie luftig und leicht und passen in den Frühling und den Sommer.

Weiße Punkte auf schwarzem Grund sind ebenso angesagt, solche Kleider oder Blusen wirken aber eher schwerer und sind nicht ganz so zart wie das weiße Pendant. Sie eignen sich bestens für bewölkte Tage und sind farblich gesehen vielseitig einsetzbar und gehören so definitiv zum Must-have der Saison 2018.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Mai 2018, 11:04 Uhr
Aktualisiert:
29. Mai 2018, 11:04 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Mai 2018, 11:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+