Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden

Tuchel lässt Götze gegen Ex-Klub auf der Bank

16.08.2016
  • SID

Dortmund. Mario Götze und Borussia Dortmund hatten alles getan, um dem Rückkehrer vom FC Bayern München einen geschmeidigen Wiedereinstieg zu verschaffen. Doch Thomas Tuchel spielte da jetzt nicht mit: Der Trainer verzichtete beim Supercup gegen Bayern München am Sonntag (0:2) noch auf den Weltmeister. Er ließ damit die Gelegenheit ungenutzt, das große Thema der Dortmunder Vorbereitung schon im ersten Pflichtspiel zu den Akten zu legen.

„Sein Einsatz war nicht vorgesehen. Von unserer Belastungssteuerung ausgehend sollten die Spieler spielen, die bereits vier bis fünf Wochen im Training sind“, sagte Tuchel nach dem Abpfiff. „Es sollte nicht die Gruppe mit dem Supercup belastet werden, die zuletzt ins Training eingestiegen ist.“

Allerdings wurden André Schürrle und Julian Weigl, wie Götze EM-Teilnehmer, beide in der 68. Minute eingewechselt. Später kam noch Emre Mor, EM-Fahrer für die Türkei.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ließ es sich auch nicht nehmen, in Sachen Götze eine Spitze Richtung München zu setzen. „Irgendjemand hat ihm gesagt, dass er der absolute Wunschspieler von Pep Guardiola war. Und irgendwann hat er dann rausgefunden, dass das eben nicht so war“, sagte er im ZDF. Namen nenne er keine: „Wir haben inzwischen ein ausgezeichnetes Verhältnis zum FC Bayern und wollen da keine Schärfe reinbringen.“

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.08.2016, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Kommentar über die kuriose Art, wie Südkorea seine Sportler motiviert  Auf der Jagd nach Gold
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular