Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Peking

Trübe Stimmung in China

Die chinesische Wirtschaft steht unter Druck. Die Stimmung in Chinas herstellender Industrie ist so schlecht wie seit mehr als drei Jahren nicht mehr.

02.02.2016

Von DPA

Peking. Der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) fiel im Januar unerwartet stark auf den tiefsten Stand seit August 2012, teilte das Statistikamt in Peking mit. Die industrielle Tätigkeit schrumpfte damit den sechsten Monat in Folge.

Der offizielle Frühindikator, der besonders die Stimmung in großen und staatlichen Unternehmen verfolgt, fiel von 49,7 auf 49,4 Punkte. Er lag damit weiter unter der kritischen Marke von 50 Zählern, bei der von einem Rückgang der Industrie auszugehen ist. Chinas Börsen gaben daraufhin um mehr als 1 Prozent nach. Der wichtige Shanghai Composite Index fiel um 1,78 Prozent, während der Shenzhen Component Index um 1,02 Prozent im Minus schloss. Zuvor hatte bereits der Einkaufsmanagerindex des Wirtschaftsmagazins "Caixin", das stärker kleinere und private Unternehmen beobachtet, kaum Besserung angezeigt.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Februar 2016, 08:30 Uhr
Aktualisiert:
2. Februar 2016, 08:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. Februar 2016, 08:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+