Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwitzkasten-Fußball-Elf der Woche

Trainer-Tore und Quoten-Dänen

In Ergenzingen trifft der Trainer Volker Joos zum Abschied (siehe Ulmer-Archivbild), in Altingen einer bei seinem einzigen Bezirksliga-Spiel. Und beim SV Pfrondorf traf einer immer noch nicht und ist auf den Fährten von Max Eberl, dem legendären Mönchengladbacher Torlos-Kicker.

11.06.2018

Von tzu

Nummer 1: Tanja Peusser (SV Oberndorf): Parierte überragend beim 3:1-Sieg der Regionenliga-Fußballerinnen beim TV Derendingen II.

Nummer 2: Volker Joos (TuS Ergenzingen): In seinem letzten Spiel kickte der Trainer beim Bezirksligisten nochmal mit – und erzielte sogar ein Tor beim 5:0-Sieg in Eutingen.

Nummer 3: Phil Hombach (TB Kirchentellinsfurt): Tragische Figur beim Bezirksligisten: Beim 3:3 in Zainingen schoss der Kapitän zwei Tore – vergab aber auch einen Strafstoß in der Nachspielzeit.

Nummer 4: Fabian Bart (SV Pfrondorf): Hatte beim 6:2-Sieg des A-Liga-Meisters gegen den SV Weiler eine Riesentorchance, die er vergab. Und jetzt schon seit Jahren ohne Torerfolg ist - auch eine Kunst…

Nummer 5: Leon Beyerle (SV Wurmlingen): Verlässt den SV Wurmlingen vielleicht, war aber mit zwei Treffern beim 3:1-Sieg gegen Wendelsheim entscheidend daran beteiligt, dass sein Team den Klassenverbleib geschafft hat.

Nummer 6: Christoph Schelling (SF Dußlingen): Dank seines Treffers in der Nachspielzeit gegen Dettingen dürfen die Dußlinger als Aufsteiger in das Entscheidungsspiel zur Aufstiegs-Relegation.

Nummer 7: Jannik Kienzler (TSV Lustnau): Freistoß, Schuss und Tor – und das gleich zwei Mal gegen den TSV Hagelloch.

Nummer 8: Simon Petersen (TSV Altingen): Hätten alle Altinger die Quote des durstigen Dänen, wären sie wohl in der Bezirksliga geblieben: Trotz Hüftschadens gab er am letzten Spieltag gegen Wittlingen sein Saisondebüt - und schoss beim 2:0-Sieg ein Tor.

Nummer 9: Christian Mayer (SV Neustetten): Krönte seine starke Saison mit zwei Toren im Derby in Seebronn und dem B-Liga-Meistertitel.

Nummer 10: Cäcilia Hoyer (SV Oberndorf): Überragende Spielerin mit drei Treffern beim 3:1-Sieg des Regionenligisten beim TV Derendingen II.

Nummer 11: Jannick Schmitt (Spvgg Mössingen): Lieferte noch einmal eine starke Partie zum Abschied mit einem Tor beim 3:2-Sieg des Absteigers gegen den FC Rottenburg.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2018, 16:50 Uhr
Aktualisiert:
11. Juni 2018, 16:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Juni 2018, 16:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+