Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Basketball-Bundesliga

Tigers-Konkurrent Göttingen holt Ex-Tübinger Buford

Der US-Amerikaner soll am 3. März gegen seinen früheren Verein debütieren.

19.02.2018

Von hdl

Der ehemalige Tübinger William Buford wechselt zur BG Göttingen und trifft am 3. März auf die Tigers. Bild: Ulmer

Ausgerechnet ein ehemaliger Tübinger soll die Göttinger Bundesliga-Basketballer vor dem Abstieg retten: Der Tigers-Konkurrent vermeldete gestern die Verpflichtung von William Buford. Der 28-jährige US-Amerikaner hatte in der Saison 2015/16 für die Walter Tigers gespielt und im Schnitt 13,6 Punkte pro Partie erzielt. Der 1,96 Meter große Dreier-Spezialist wechselte anschließend zum französischen Erstligisten Limoges. Zu Beginn der aktuellen Saison heuerte Buford bei Gravelines Dunkerque an, wurde aber im November 2017 freigestellt. „Der beste Kandidat für unsere Ansprüche“, sagte Göttingens Trainer Johan Roijakkers. Buford wird am Mittwoch in Göttingen zum Medizincheck erwartet und soll sein Debüt am 3. März geben: Dann trifft Göttingen auf Tübingen.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Februar 2018, 15:38 Uhr
Aktualisiert:
19. Februar 2018, 15:38 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. Februar 2018, 15:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+