Krähe mit Steckdose

Tierschützer kritisieren Forschung an der Uni

Von an

Als „krude Auslebung der Forschung zum Selbstzweck“ bezeichnen Tierschützer Experimente von Neurobiologen der Uni Tübingen. Dort wird über die Intelligenz von Krähen geforscht.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.