Eltern kämpfen für den Schulbus umsonst

Theo Keck will mit Musterklage in Sigmaringen Kostenfreiheit erreichen

Von Ute Kaiser

Eltern von Fahrschülern reicht es. Schon lang machen sie gegen die hohen Kosten der Beförderung mobil. Vergeblich. Jetzt haben sie beim Verwaltungsgericht inSigmaringen Klage gegen den Landkreis Tübingen eingereicht. Ihr Ziel: weg mit dieser Belastung.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.