Reutlingen · Waldorfschule

Theater in Zeiten von Corona

Die 12. Klasse der Reutlinger Waldorfschule präsentierte die Bühnenfassung von William Goldings „Herr der Fliegen“. Selbstverständlich war das nicht.

04.08.2020

Von Bernd Ulrich Steinhilber

Das Publikum auf Abstand gesetzt, auf Abstand aber auch die 23 Darsteller. Offene Türen für den Luftaustausch und das Posaunensolo am Notausgang erinnerten jeden Moment an die außergewöhnliche Situation. Dass man unter solchen Umständen überzeugend Theater spielen kann, verdankt sich dem Einfallsreichtum von Regisseur Irfan Kars und der Beharrlichkeit von Tutorin Elisabeth Bantlin, gewiss aber de...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
4. August 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. August 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App