Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
The Music of Strangers: Yo Yo Ma & the Silkroad Ensemble

The Music of Strangers: Yo Yo Ma & the Silkroad Ensemble

Doku über das den interkulturellen Ideenaustausch pflegende Musikensemble des Cellisten Yo Yo Ma.

The Music of Strangers
Videoplayer konnte nicht geladen werden.

USA 2015

Regie: Morgan Neville


95 Min. - ab 6 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating
Film bewerten
rating rating rating rating rating
01.01.2017

Von tol

Mit Musik für kulturellen Austausch werben – das ist das Anliegen des Silkroad Ensembles. In dem vom Cellisten Yo-Yo Ma initiierten Projekt wirken in wechselnder Besetzung rund 60 Solisten aus Ländern vor allem entlang der alten Seidenstraße mit. „Der inspirierende Dokumentarfilm mischt Bühnenauftritte, Interviews und Archivmaterial, und beobachtet die Musiker in ihrem Bemühen, Traditionen ihrer Heimat zu bewahren und zugleich offen für Neues zu sein“ (Filmdienst).

Zum Artikel

Erstellt:
1. Januar 2017, 13:01 Uhr
Aktualisiert:
1. Januar 2017, 13:01 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. Januar 2017, 13:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+