Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentar

Teures Spiel mit dem Herz

Im Grunde ist Paul Pogba nur eine Figur im Spiel, in dem es darum geht, wer die meiste Kohle hat. Der 23-Jährige ist für mehr Geld zu einem Verein gewechselt als die besten Fußballer der Welt, Gareth Bale oder Cristiano Ronaldo. Aber das heißt nicht, dass Pogba ein besserer Fußballer ist.

10.08.2016
  • HELEN WEIBLE

Sein neuer und ehemaliger Klub Manchester United kann locker mit den Millionen um sich schmeißen. Dieser Irrsinn beweist nur, dass die Sponsoren und Manager richtig gewirtschaftet haben, sonst nichts. Es grenzt fast schon an Perversion, wohin sich der Profifußball zunehmend bewegt. Anstatt das Geld sinnvoll zu investieren, in Jugendarbeit oder Infrastruktur, wird es für realitätsferne Transfers genutzt. Völlig egal ist dabei, ob der Spieler am Ende die Leistung bringt. Darin liegt auch die Ironie beim Pogba-Transfer. Dass der französische Edeltechniker mit dem auffälligen Haarschnitt genau zu dem Klub zurückkehrt, zu dem er laut eigenen Aussagen eigentlich nie wieder zurückkehren wollte. Damals verließ er Manchester relativ unspektakulär, nämlich ablösefrei nach Turin. Jetzt sagt Pogba: „Manchester United war schon immer ein Klub, der einen besonderen Platz in meinem Herzen hatte.“ Eine Herzensangelegenheit, wirklich? Fußball ist ein schnelllebiges Geschäft. Und das Herz und der Kontostand sind eng miteinander verbunden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.08.2016, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular