Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Medizin

Telemedizin auf dem Land

Zum Hautarzt ist der Weg weit? Ein Projekt von Forschern und AOK untersucht Diagnosen per Datentransfer.

20.12.2016

Von Angelika Bachmann

Wer auf dem Land wohnt, hat Glück, wenn es dort noch einen Hausarzt gibt. Zum Facharzt ist der Weg oft noch viel weiter. Ein Forschungsprojekt des Instituts für Allgemeinmedizin am Tübinger Uni-Klinikum will jetzt erforschen, ob Telemedizin dabei helfen kann, in diesen und anderen Fällen die Qualität der medizinischen Versorgung zu sichern. Zwei Millionen Euro stellt der Innovationsfonds des Gemeinsamen Bundesausschuss’ dafür in den kommenden drei Jahren zur Verfügung.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Dezember 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. Dezember 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Dezember 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+