Mössingen

Taxifahrer saß betrunken im Wagen

Am frühen Samstagmorgen fiel einer Polizeistreife gegen 4.30 Uhr in der Zeppelinstraße in Mössingen ein verunfalltes Taxi auf.

13.08.2022

Von ST

Symbolbild: ©Heiko Küverling - stock.adobe.com

Symbolbild: ©Heiko Küverling - stock.adobe.com

Es stand zum Teil auf dem Randstein des dortigen Kreisverkehrs. Bei einer näheren Überprüfung stellte sich heraus, dass der augenscheinlich betrunkene 54-jährige Fahrer noch hinter dem Steuer saß. Die Beschädigungen am Fahrzeug kamen offenbar vom Überfahren des Bordsteins.

Ein Atemalkoholtest beim 54-Jährigen ergab einen Wert von deutlich über 2 Promille. Er musste zur Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der Taxifahrer gab an, zu keinem Zeitpunkt gefahren zu sein. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Zum Artikel

Erstellt:
13.08.2022, 13:10 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 14sec
zuletzt aktualisiert: 13.08.2022, 13:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App